Können Anleger von ihrer – ehemaligen – Schweizer Bank Provisionen zurückfordern?

In den vergangenen Monaten bin ich bei der Literaturrecherche mehrfach auf das Thema “Retrozessionen” aufmerksam geworden. Ich bin nun beileibe kein Spezialist für Kapitalanlagen und schon gar nicht für Schadensersatzansprüche bei Falschberatungen. Aber die Beiträge jedenfalls sind recht interessant zu lesen und könnten für zahlreiche Kapitalanleger bzw. für Steuerberater und ihre Mandanten wichtig sein, die in der Schweiz Geld angelegt hatten bzw. haben.

Weiterlesen